Sensburg


Meine Großeltern und damit auch meine Mutter lebten im kleinen Dorf Giesenau, welches zur Kreisstadt bzw. dem Landkreis Sensburg gehörte. Zum 01.Januar 1945 gehörte dem Landkreis Sensburg auch die Stadt Nikolaiken an. Heute heißt Sensburg Mragowo und ich will ein wenig über diese Stadt berichten.

Im 14.Jahrhundert (um 1350) errichtete der Deutsche Orden eine hölzerne Burg im Bereich der heutigen Stadt Mragowo. Der Name Sensburg ist hierauf zurück zu führen. Es bildete sich eine Siedlung und zwischen 1400 und 1440 wurde Sensburg das Stadtrecht verliehen. Der Name Sensburg fand damals bereits Verwendung. Sensburg ist also eine Stadt deutschen Ursprungs, die bereits mehr als 600 Jahre das Stadtrecht trägt.

Anfang des 19.Jahrhunderts wurde Sensburg zur Kreisstadt des Landkreises Sensburg. Zum Ende des 2.Weltkrieges, am 26.Januar 1945, wurde Sensburg von der Roten Armee eingenommen. Es wurden allerdings nur etwa ein fünftel der Stadt hierbei zerstört.

Sensburg bzw. Mragowo ist heute eine Stadt mit cirka 25.000 Einwohnern. Seit 1993 ist Mragowo Partnerstadt von Grünberg in Hessen. Sehenswert sind Altstadt nebst Kirche und Rathaus. Eine sehr bekannte Persönlichkeit aus Sensburg ist der bekannte Trainer Udo Lattek.

Masuren Ostpreussen Infobild

Masuren Ostpreussen Infobild

Masuren Ostpreussen Infobild

Masuren Ostpreussen Infobild

Masuren Ostpreussen Infobild

map-generator.net

- Ferien in Masuren, Urlaub in Masuren, Ferien in Ostpreussen, Ferien in Polen und Urlaub in Polen sind Erholung pur! -